Dr. EVA NOVOTNY

CURRICULUM VITAE


Studium der Erziehungswissenschaften, Psychologie, Philosophie sowie Sonder- und Heilpädagogik; Promotion 1981 an der Universität Wien.

Anschließend 5 Jahre wissenschaftliche, psychotherapeutische und beratende Tätigkeit an der Universitätsklinik für Neurologie und Psychiatrie des Kindes- und Jugendalters in Wien.

Analytische Psychotherapieausbildung im Verein für Individualpsychologie (Alfred AdIer Institut).

Ab 1986 Ausbildung und selbständige Tätigkeit im Rahmen der Dr. Fischhof Unternehmensberatung.
Fortbildungen in Gruppendynamik, Transaktionsanalyse, Neurolinguistisches Programmieren, Systemtheorie, Großgruppenarbeit und neueren Kommunikations- und Lernarchitekturen wie Appreciative Inquiry, Dialog, Open Space Technology, Real Time Strategic Change, Zukunftskonferenz, Organisations-, Struktur- und Problemaufstellungen sowie in Betriebs- und Volkswirtschaft.

Seit 1986 freiberufliche Tätigkeit als Wissenschaftlerin, Psychotherapeutin, Organisationsberaterin, Trainerin, Coach, Supervisorin.

Konzeption, Leitung und Durchführung verschiedener Forschungsprojekte, die sich mit LERNEN und PROBLEMLÖSEN auf individueller wie auf System-Ebene befassen, mit dessen neuropsychologischen, persönlichkeitsspezifischen, psychodynamischen und lernumweltspezifischen Grundlagen sowie mit Gender-Aspekten. (mehr >)
Veröffentlichungen zu diesen Themen in diversen Zeitschriften.

Buchpublikationen:

für mehr Informationen bitte auf das gewünschte Bild klicken:

Ermächtigen. Ein Bildungsbuch. Für eine wache Zeitgenossenschaft im Spannungsfeld von Individualisierung und neuen Formen von Gemeinschaft
Frankfurt am Main 2009, 2010

 

 

 

 

 

 

 

 

Lernen und Realitätsverlust in der Schule
Frankfurt am Main1994, 1996

 

 

 

 

 

 

 

 

 

< ZURÜCK